Ice-Zeit Gästebuch

Hier findest Du Meinungen unserer Reisegäste.
Wir haben unsere Reisegäste für ihre Meinung nicht gesponsert oder bestochen!!!

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 82.165.80.227.
Es dauert immer eine Weile, bis Dein Eintrag sichtbar ist.
Beate + Alexandra aus Bayern schrieb am 8. Oktober 2010
Hallo Michael,
auf diesem Weg wollen wir uns nochmal bedanken - für die tolle Urlaubsplanung.
Wir hatten herrliche unvergessliche 3 Wochen Erlebnis-, Entspannungs- und Abenteuerurlaub auf Island.
Es hat alles einwandfrei und problemlos geklappt - Mietwagen und Unterkünfte alles top. Vielen Dank auch für den Anruf und Nachfrage.
Viele Grüße
Beate & Alexandra
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Frank & Silke Kittel aus Sachsen-Anhalt schrieb am 3. Oktober 2010
Hiermit möchten wir uns recht herzlich bei Michael für die
hervorragende Planung und Organisation unseres Urlaubes bedanken. Wir
Verbrachten wunderbare 20 Tage im Juli auf der Insel aus Feuer und Eis.
Wenn auch das Wetter nicht immer so mitspielte, wie wir es gerne gehabt hätten, waren wir den ganzen Tag unterwegs. Auf Grund einer hervorragend ausgearbeiteten Reisebeschreibung kam bei uns nie lange Weile auf. Wenn wir uns alles hätten ansehen wollen, was in der Planung aufgeführt war, hätten wir noch mindesten 14 Tage länger auf Island verweilen können. Vom Abflug, über Auto und Unterkünfte war alles hervorragend organisiert. Besonders überrascht waren wir, als wir an einem der einsamsten Orte auf Island, plötzlich unseren Organisator Michael gegenüber standen.
Es hat uns so gut gefallen, so dass wir uns sicher sind, dass es nicht unsere letzte Reise nach Island war.

Frank & Silke
aus Lieskau
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Karin + Reinhard aus Niedersachsen schrieb am 20. September 2010
Bevor wir in diesem Sommer mit Michi Island besucht haben, waren wir bereits zwei Mal vor Ort und dachten, die Insel kennengelernt und ihre Naturschönheiten entsprechend gewürdigt zu haben.

Weit gefehlt!

Erst unser kundiger und freundlicher Driver + Guide hat uns dorthin gebracht,
wo es ganz still und wo es einsam ist - wo wir von all dem, was die Natur um uns herum so bot, tief berührt waren und uns "nahe dem Atem der Schöp-
fung" fühlten.

Es ist sicherlich mit Worten nicht zu beschreiben, was Island ausmacht. Es ist ein Land, das in seinen Farben und in seiner Vielseitigkeit einzigartig ist - aber heute wissen wir: Es bedarf über den Besuch des Dettifoss oder des Jökulsarlon, über das Befahren der Ringstraße oder der Sprengisandur-Piste hinaus eines Reiseführers, der den Weg weist zu den eigentlichen, eher versteckten Perlen der Natur und der immer bereit steht, unsere Augen weit zu öffnen und immer Hilfestellung zu leisten.

Vielen, vielen Dank Michi!

Wir werden auch ein viertes Mal Island besuchen.

Karin und Reinhard
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Alexandra Delor mit Leonie und aus Berlin schrieb am 13. September 2010
In Island erwartete uns eine aufregende, abwechslungsreiche und magisch-mystische Welt. Zwischen bergiger Mondwüste, Steppenland und saftiggrünen Wiesen erlebten wir die atemberaubende Berg- und Gletscherkulissen der Insel. Das unfassbare Geschehen, das diese Insel vor Millionen von Jahren dem Mittelatlantischen Rücken entwachsen ließ, ist an viele Stellen zu beobachten und lässt erahnen, welche Kräfte unter unseren Füßen es vermögen, Erdinneres ans Tageslicht zu befördern.
Die Voraussage von Michael Arnold hat sich definitiv bewahrheite: Ich habe mich infiziert mit dem ISLAND-Virus. Und dem ist wohl nur symptomatisch beizukommen 🙂
Lieber Michael,
eure Empfehlungen waren ein wichtiger Meilenstein bei der Entscheidungsfindung bzgl. des "Wie" und "Wo" in Island.
Nachdem ich mich entschlossen habe, mit meinen Kindern ( 11 und 13 J. ) Island zu bereisen, ergaben sich viele Fragen: auf welchem Weg, mit welchem Fortbewegungsmittel, welche Route, wie Übernachten,..? Bei der Online-Suche nach Antworten stieß ich auf ICE-ZEIT und ließ mich durch die ansprechende Aufmachung zur Versendung meines Fragenkatalogs verleiten. Prompt klingelte mein Telefon und es entwickelte sich so ein netter und informativer Austausch, dass ich nicht umhin kam, einen unverbindlichen Tourenvorschlag zu erbitten. Dieser überzeugte bedingungslos durch dir hervorragende, detaillierte Ausarbeitung mit ungewöhnlichen und wertvollen Insidertipps...Da wir nur 13 Tage zur Verfügung hatten und möglichst wenig Zeit mit Tankstellen -, Supermarkt- und Quartiersuche vertun wollten, war die detaillierte Tourenbeschreibung goldwert! Des Weiteren bestach die so wunderbar an unseren Vorgaben und Wünschen orientierte Zusammenstellung der einzelnen "Bausteine" ( möglichst günstige Übernachtung, Selbstversorgung, kindgerecht,...), so dass wir auf einen gelungenen Urlaub zurückblicken können, bei dem jeder von uns ganz individuell auf seine Kosten kam. Wir sind uns einig: WIR WOLLEN MEHR ! Viele Dank nach Thurnau
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Andrea und Stefan Blauert aus Rheinland-Pfalz schrieb am 7. September 2010
Nachdem wir bei den großen Reiseveranstaltern nicht das gefunden haben, was wir suchten, sind wir sehr froh, unsere Island - Tour mit Ice-Zeit organisiert zu haben. Besonders gut gefallen hat uns die individuelle Beratung und das Eingehen auf unsere persönlichen Interessen (Wandern, etwas Geologie und viel Zeit in der Natur). Danke für Euere Geduld bei Routenplanung und von uns gewünschten -änderungen. Die Auswahl der Unterkünfte (alle mindestens so gut wie vorher beschrieben (besonders Husavik !!!) und die praktischen Hinweise waren perfekt. Die Reiseunterlagen mit Beschreibungen und Karten waren sehr hilfreich. Auf diesem Wege ein großes Dankeschön.
Island haben wir -bei viel Sonne und einem beeindruckenden Sturm- als sehr positives Reieland erlebt, nicht nur der Natur, sondern auch der Menschen wegen. Wir wollen wiederkommen, Die nächste Reise gerne wieder mit Euch ! Viele Grüße von der Mosel
Andrea & Stefan
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Lucie u. Dieter Arend aus Hessen schrieb am 17. August 2010
Island mit dem eigenen PKW ( Volvo 850 ) vom 19.06. – 10.07.2010
Herzlichen Dank für die über weite Strecken sehr gut organisierte Individualreise. Die vielen uns vorab zugekommenen persönlichen Tipps und Beschreibungen, die über das normale Maß der Reiseführerbeschreibungen hinausgehen, waren sehr hilfreich und machten auch immer wieder auf die nächste Sehenswürdigkeit neugierig.
Die Fahrt mit dem eigenen PKW, keinem geländegängigen Fahrzeug, beschränkte sich auf die Ringstrasse und einige angrenzende Teerstrassen. Hochland und viele Nebenstrecken konnten wir nicht befahren. Wegen zu geringer Bodenfreiheit bzw. holpriger Schotterpiste war auch die empfohlene Hochlandpassage, Route 35, für unser Fahrzeug nicht geeignet. Besser dann dort entsprechendes Geländefahrzeug mieten.
Die für unsere Rundreise von Euch reservierten Unterkünfte entlang der Reiseroute mit Start in Egilstadir im Uhrzeigersinn waren alle sehr einladend und gemütlich. Überall im Land trafen wir auf überaus freundliche und hilfsbereite Menschen.
Die in Island gesehenen Gletscherwelten und die Berge im Küstenbereich als auch die Lavawüsten und Fjordlandschaften haben uns sehr beeindruckt. Island wird uns noch lange in Erinnerung bleiben. Unsere dort gemachten Fotos werden die Erinnerung wach halten.
Eure Reiseorganisation ICE-Zeit kann man nur bestens weiterempfehlen.
Lucie und Dieter Arend
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Mechthild & Bernd Metzner aus Baden-Württemberg schrieb am 12. August 2010
CEZEIT – Fahrten --- bestens beraten !

Liebe „ Icezeit-ler „ ; liebe Antonia , lieber Michael ,

wir sind wohlbehalten und voller toller Eindrücke wieder zurück
aus Island !
Der Anfang war nicht wie gebucht : Wasserpumpenschaden kurz vor
Hanstholm , Sa. Nm. Aber beste Hilfen von ADAC , Jeep-Werkstatt in
Aalborg und Smyril Line . So konnten wir Dienstags mit der Fähre direkt nach Island fahren . Färöer Aufenthalt dadurch ausgefallen , aber sehr
beeindruckende Fahrt mit der Fähre durch die Inseln .

Die Reiserouten , die Unterkünfte , die Standorte waren super von Euch ausgewählt . Toll die Island Infos und die vielen Tipps – eine sehr gute
Auswahl . Für jeden von uns war etwas dabei . Wir : mit Freunden mit 2 Autos ( Volvo + Jeep Grand Cherokee ) unterwegs .
Ein 4WD-Fahrzeug ist schon sehr nützlich in Island .
Die verschiedenen Reisestationen haben uns einen sehr guten Gesamteindruck von Island gegeben : die Ostfjorde , die Südküste ,
die immensen Gletscher , die Eisberge im Jökulsárlón ,das Farmland n-ö. von Reykjavik , Reykjavik ,
Geysire , eine Unmenge von Wasserfällen , geologischer Kontinentaldrift , Hochland – Schotterpisten ( F 208 , Route 35 ) , Nordküste um Husavik ,
Region Mývatan mit den aktiven Vulkanzonen .
Und die freundlichen Menschen ; bestens auch immer die Frühstücksbuffets.

Das Wetter nicht schlecht ; Temperaturen zwischen + 6 - + 16 ° C. ; Sonne ,
Regen , Sturm , Nebel , im Hochland teilweise im Wolkenbereich -- so hatten wir uns Island auch vorgestellt .

Schön für uns , dass wir unsere Fahrten frei gestalten konnten und auch keine strassenbedingten Beschränkungen hatten .

Die Fährfahrten waren auch angenehm ; ruhiges Wetter , sehr gepflegte Kabinen.

Also rundum eine tolle Reise , auf die wir uns schon lange gefreut hatten und von der wir voll befriedigt zurückgekommen sind .
Sehr zu empfehlen – und natürlich mit ICE-Zeit.

Nochmals ganz , ganz herzlichen Dank – und weiter so !

Eure Mechthild & Bernd Metzner
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Michis Namensvetter aus NRW schrieb am 28. Juli 2010
"Ich war so begeistert von dem, was die Augen einfahren konnten, dass ich stundenlang mein Maul hielt und mit der Seele Handstand gemacht hab"
Sarah Kirsch, Islandhoch

Treffender als Sarah Kirsch könnte ich es nicht beschreiben.

Ich danke Rose-Marie Kramer für die Hinführung zu anderen Blickwinkeln und photographischen Tipps, Michi Arnold für eine humorvolle, beherzte, engagierte und kompetente Reiseführung und der gesamten bunt-gemischten Gruppe u.a. für den Einführungskurs in 'Schwiizertüütsch' (...ichch chchon mien Spiechcherkcharte leere.... 🙂 ).

Wer mag, kann an einigen photographischen Impressionen teilhaben:

www.sandner-telgte.de/island.html

Takk fyrir, bless bless og sjáumst

Michael
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Familie Heier aus Thüringen schrieb am 16. April 2010
Herzlichen Dank, für die perfekte Organisation unserer Islandrundreiese vom 28.März bis zum 05.April 2010. Über die Frage, ob es überhaupt möglich sei zu dieser Zeit eine solche Tour zu unternehmen landeten wir bei ICEZEIT. Schon die Vorbereitung ließ keinen Fragen offen. Wir konnten dann während der Zeit auf der Insel die Naturschönheiten genießen und brauchten uns nicht mit organisatorischen Dingen zu beschäftigen. Ein beeindrucken umfangreiches Programmheft, zeigte uns daß wir eigentlich viel zu wenig Zeit mit gebracht hatten. Auch ein Vulkan wurde wohl extra für uns "gezündet" und im Norden gab es ordentlich Schnee.
Wir sind also rundum zufrieden und grüßen ICEZEIT und alle Islandfans!
Elena, John, Sally, Kirsten und Martin Heier
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Vulkantour Janusz aus Bayern schrieb am 12. April 2010
Lieber Michi, danke für spontane Superidee, perfekte bis ins Detail Organisation, Superstimmung, für das Abenteuer des Lebens ! Nicht zuletzt für Superwetter 🙂 - Janusz
... Diese Metabox ein-/ausblenden.